Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich überwiegend um technisch notwendige Session-Cookies. Mit der weiteren Benutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preisträgerinnen des 7. Azubi-Wettbewerbs

Preisträgerinnen Azubi-Wettbewerb 2018
Preisträgerinnen 2018

Die BürgerStiftung Rommerskirchen lobte in diesem Jahr zum 7. Mal einen Geldpreis für Auszubildende aus. Prämiert wurden die Leistungen der besten Auszubildenden mit Wohnsitz in Rommerskirchen oder Ausbildungsstätte in der Gemeinde. Unter den diesjährigen Preisträgerinnen fand sich auch ein bekanntes Gesicht.

Erstmalig wurde eine Preisträgerin wiederholt ausgezeichnet. Nadine Reiche aus Frixheim überzeugte bereits 2017 mit hervorragenden Noten und wiederholte ihre Leistung 2018 bei der sich anschließenden Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau.

Katharina Schmunk aus Widdeshoven glänzte ebenfalls mit Bestleistungen in ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, die sie um ein halbes Jahr verkürzen konnte. Beide jungen Berufsstarterinnen können sich über eine Prämie von 500 Euro freuen.

Mit dieser Auszeichnung möchte die BürgerStiftung den Blick auf die teilweise hervorragenden Abschlüsse von Auszubildenden lenken, die in der öffentlichen Wahrnehmung oftmals nur bedingt eine Rolle spielen. Auch in diesem Jahr fiel der Jury die Auswahl schwer, da die Bewerberinnen und Bewerber durchweg sehr gute Abschlüsse erzielt hatten und letztlich nur wenige Punkte den Ausschlag gaben.

Im Beisein von Bürgermeister Dr. Martin Mertens konnte der Vorsitzende der BürgerStiftung, Eckart Roszinsky, den Gewinnerinnen im Rahmen einer Feierstunde in der Eckumer Sparkassenfiliale das Preisgeld überreichen.

Zurück